Integratives Heilpulsen - Seminarreihe


1. Modul am 9. und 10. November 2019

(ausgebucht, Warteliste)

(samstags 9.00 bis 18.00 h, sonntags 9.00 h bis 17.00 h)

in meiner Praxis in Eurasburg. Wir arbeiten wieder in kleinen Gruppen von maximal 6 Teilnehmern.

 

Nächster Termin für das 1. Modul:

25. und 26. Januar 2020

(ausgebucht, Warteliste)

 

Kosten:

300,00 Euro p.P. (ab 2020: 333,00 Euro) inkl. Snacks, Getränken und Skript (die Zahlungsmodalitäten ergeben sich aus dem Anmeldeformular)

In der Mittagspause gehen wir ein paar Minuten zu Fuß in das Café Stücklhof hier im Ort. Dort kann man übrigens auch wunderbar übernachten. Wenn du weitere Übernachtungsmöglichkeiten suchst, darfst du dich gerne an mich wenden. Ich sende dir dann eine Liste zu.

 

Es sind keine medizinischen Vorkenntnisse nötig, lediglich ein Offensein für unkonventionelle Ansätze und die Bereitschaft, seiner eigenen Wahrnehmung und seinen Fähigkeiten zu vertrauen. Außerdem Liebe zu Menschen und die Freude, helfen und begleiten zu können.

 

Das  2. Modul wird voraussichtlich im März 2020 stattfinden. Genaueres erfahrt ihr in Kürze hier.

 

Inhalt 1. Modul:

Holistic Pulsing und

Craniosacrale Heilarbeit:

Einführung, Prinzipien, Griffe,

das Erfühlen von Energien im Gewebe;

Berührung mit Herzenshänden

Core-Puls (Chakrenverbindung)

Ausrichtung der Gedanken

Einführung in die Organsprache und Psychosomatik

Was möchte die Klientin/der Klient erreichen? Was möchte ich erreichen?

Anamnese: was ist im Vorfeld für unsere Arbeit wichtig?

Erste intuitive Fragen/Üben

Spürübungen und viel praktisches Tun

 

Integratives Heilpulsen - Was ist das?

Das Integrative Heilpulsen beinhaltet Elemente aus Körper- und Energiearbeit (Craniosacrale Heilarbeit und Holistic Pulsing, Geistiges Heilen und Erkenntnisse aus der Quantentheorie) sowie imaginative Methoden (Seelenreise, Innere Körperreise), Gespräch (intuitives Fragen), Organsprache und Kommunikation mit Körper/Organ/Zellen (Lebensthemen der Organe und zu heilende Themen hinter Beschwerden und Schmerzen),  Kommunikation mit inneren und geistigen Helfern.

 

Die Behandlung des Körpers hilft, zu erkennen, inwieweit der Heilsuchende verbunden ist mit seinem Körper. Wie und wo er Emotionen spürt. Diese Emotionen und Orte im Körper-Gefühlsfeld führen uns dann weiter in die feineren Ebenen des Mental- und des Emotionalfeldes, in denen die Ursachen der Probleme gespeichert sind.

Das Ziel einer Behandlung mit Integrativem Heilpulsen ist, die Klienten auf mehreren Ebenen zu "sehen" und ihnen zu helfen, die hinter ihren Beschwerden/Schmerzen stehenden Gründe zu erkennen und zu lösen (Psychsomatik und Organsprache, Glaubensmuster, vergrabene Emotionen / ungelöste emotionale Konflikte, und mehr).

 

Du als Behandler lernst, sie zu leiten, zu begleiten, zu halten. Du gibst ihnen wertvolle Impulse. Und du lernst, dich selbst mehr zu erkennen und wahrzunehmen, sowie deiner Intuition und deinen medialen Fähigkeiten mehr und mehr zu vertrauen. Es ist eine sehr feine und tiefe Heilarbeit, die aktuelle Lebensumstände und Lebenswege verändern kann.

Wir beschäftigen uns im Weiteren mit der Kraft der Dankbarkeit und mit dem Thema "Entscheidungen treffen".

 

Meditationen werden uns helfen, uns zu zentrieren. In folgenden Modulen werden wir uns mehr mit der Kraft des Geistes und unseren medialen Sinnen beschäftigen sowie mit unseren ätherischen Händen. Wir beziehen u. a. das bewusste Atmen und Heilfarben in die Behandlung mit ein.